Rechtzeitig zum 11-Jährigen Jubiläum des äußerst erfolgreichen Kölner Konzepts „Auf die Beine” feierte Uni Reha die Einweihung des neuen Erweiterungsbaus der die kapazität des Konzeptes um 30% steigern wird. Das Kölner Therapie-Konzept der Arbeitsgruppe von Prof. Schönau der Uni-Klinik Köln hat in den vergangenen 11 Jahren gut 4000 Kinder mit neuromuskulären Erkrankungen in der positiven Entwicklung unterstützen können und ist damit weltweit einzigartig. Eine der zentralen Elemente ist dabei der Einsatz von Galileo Geräten im häuslichen Umfeld über einen Zeitraum von jeweils 6 Monaten. Die Arbeitsgruppe konnte in den vergangenen Jahren die erzielten Therapieerfolge bei unterschiedlichsten Krankheitsbildern in vielen wissenschaftlichen Veröffentlichungen dokumentieren. Wir freuen uns, dass Galileo Therapy dieses Projekt über die vergangenen 11 Jahren unterstützen konnte und wie freuen uns ganz besonders auf die nächsten 11 Jahre Kölner Konzept.

uni-reha-2017